Der Bestseller als Hardcover

>> Jetzt bestellen

Pressestimmen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Hamburger Abendblatt

Von ANDREAS MATZ

Argumentieren unter Stress von Albert Thiele. Erschienen im Verlag Frankfurter Allgemeine Buch. 280 Seiten, 24,90 Euro.

Inhalt: Rhetorische Schaukämpfe faszinieren uns Zuhörer. Den Rhetorikern gehört schnell unsere Sympathie oder respektvolle Bewunderung. Die Sprache ist ein mächtiges Werkzeug. Wer sie virtuos beherrscht, hat es im Berufsleben leichter. Darum geht es in "Argumentieren unter Stress". Autor Albert Thiele ist einer der besten Trainer Deutschlands. Die Top-Adressen der deutschen Wirtschaft zählen zu seiner Kundschaft. In drei Kapiteln liefert das Buch eine Einführung in die Grundlagen, Strategien für spezielle Stress-Situationen und einen Transfer- und Übungsteil für das praktische Training.
Exzellent

Praxiswert: Wohl jeder kennt das ärgerliche Gefühl, wenn ihm die besten Argumente erst im Anschluß an eine Diskussion einfallen: eine typische Blockade in Stress-Situationen. Aber Schlagfertigkeit könne man lernen und üben, macht Albert Thiele Hoffnung. Er beschränkt sich in seinem Buch jedoch nicht auf die Darstellung der rein sprachlichen Aspekte. Auch die dazugehörigen Mentaltechniken und das Vokabular der Körpersprache fehlen nicht in seiner Darstellung. Die hohe Kunst bestehe darin, im rhetorischen Schlagabtausch zu siegen, ohne Verlierer zu hinterlassen, schreibt der Autor.
Exzellent

Präsentation: Was kommt dabei heraus, wenn ein Trainer die Erfahrung aus 20 Jahren mit 30 000 Teilnehmern auf 280 Seiten zusammenfaßt? Es ist kein leichtfüßiger Diskurs, sondern ein hochkonzentriertes Lehrbuch: sehr übersichtlich gegliedert, in klarer Sprache geschrieben mit Grafiken und Checklisten für die Praxis angereichert. In der Summe liefert der Autor so etwas wie einen modernen, zeitgenössischen Klassiker der praktischen Rhetorik.
Exzellent

Leserstimmen bei Amazon:

Von Andreas Neuhold

„Albert Thiele schafft es Kapitel für Kapitel den Leser einzuladen, einmal in sein Inneres zu horchen und zu sehen, wie er mit Argumenten auf seine Umgebung wirkt. Die Kapitel über "Wirkung seiner Person in TV und Radio" sowie "Tipps für eine erfolgreiche Präsentation" haben mir am besten gefallen. Der gesamte Aufbau und die Struktur des Buches trägt zu guter Lesbarkeit bei. Im Großen und ganzen ein sehr hilfreiches Buch, aber es ist viel zu viel auf "Führungskräfte" bezogen. Gutes Argumentieren ist nicht nur für Manager, Politiker wichtig, es ist auch wichtig als Arbeiter, Lehrling eine gute, schlagfertige Redekultur zu pflegen!“

Von Ute Engelmann

„Ein Buch, das man auch mit Schlagfertigkeitstechniken verbinden kann. Allerdings geht das hier weiter und bietet eine Fülle von Redewendungen, die unterstützen, wenn Sie überzeugen wollen.
Selten nicken alle und stimmen Ihnen zu. Sie wollen oder müssen sich durchsetzen und hier hilft es, Redewendungen zu kennen und sie im eigenen Stil einsetzen zu können.
Kein Buch zum "Auf einen Rutsch" durchlesen.
Eher eins, das man immer wieder zu Hand nimmt und es findet sich jedesmal Neues, was man gut einsetzen kann.
Unbedingt empfehlenswert für alle, die was für ihre rhetorischen Fähigkeiten tun wollen.“